Sie liegt 517 km von Tahiti entfernt und wird auch “Perleninsel” genannt: Manihi, das Bora Bora des Tuamotu Archipels, im Nordwesten von Französisch-Polynesien gelegen. Ihre Geschichte, ihre Natur, die Lagune und ihre Bevölkerung machen sie zu einem idealen Reiseziel für Naturliebhaber. Wie Moorea, Huahine, Raiatea oder Hiva Oa bietet Manihi einen unvergesslichen Aufenthalt für diejenigen, die nach polynesischer Ursprünglichkeit suchen.

Was sie einzigartig macht

Warum sollte man Manihi wählen?

Passe de Manihi © Tim McKenna

Lagunenseite und Landseite

Nach einem einstündigen Flug vom Flughafen Tahiti-Faa’a aus entdecken Sie das Manihi-Atoll “das Land, das die Besucher gut aufnimmt”. Vor Ort ziert eine wunderschöne Kulisse aus weißen Sandstränden seine Lagune und die kleinen paradiesischen Motu. Die Lagune mit ihrem außergewöhnlichen Meeresboden und einer atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt ist atemberaubend.

Eine mehr als herzliche Bevölkerung, die Sie gerne an ihrem Alltag rund um Fischfang, Kopra und Kunsthandwerk teilhaben lässt. Manihi ist zudem die Wiege der Perlenzucht in Französisch-Polynesien.

Tauchen in Manihi

« Bora Bora mag die Perle des Pazifiks sein, jedoch kamen die allerersten Perlen kamen aus Manihi »

Tauchen in Manihi

Träumen Sie in magischem Wasser in Manihi

Entdecken

Die Must-Sees

Was kann man in Manihi unternehmen?

Das Manihi-Atoll steckt voller Überraschungen und bietet einige unverzichtbare Aktivitäten, insbesondere das Tauchen. Manihi ist bekannt für seine außergewöhnlichen Gewässer mit einer großen Vielfalt an Fischen, Korallen und anderen Meeresbewohnern, die noch immer erhalten sind. Besucher können beim Tauchen diese Unterwasserwunder erkunden.

Banc de poisson du lagon © Tahiti Tourisme
A Manihi, le temps semble figé © Tim McKenna
Vue aérienne sur Manihi © Tim McKenna

Unsere vorgeschlagenen Reiserouten

Drei Tage in Manihi

Manihi liegt in Französisch-Polynesien im Tuamotu-Archipel und ist ein wahres Tropenparadies, das für seine unberührte Naturschönheit und sein kristallklares Wasser bekannt ist, das ein außergewöhnliches Meeresleben beherbergt. Wenn Sie das Glück haben, drei Tage auf diesem Atoll zu verbringen, finden Sie hier eine Route, die es Ihnen ermöglicht, Ihren Aufenthalt durch die dort angebotenen Ausflüge und die idyllischen Landschaften voll und ganz zu genießen.

Entdecken

Aktivitäten auf Manihi

Besuch einer Perlenfarm

Die Perlenzucht ist weltweit ein wichtiger Wirtschaftszweig für Französisch-Polynesien, und Manihi ist eines der wichtigsten Produktionszentren. Reisende können Perlenfarmen besuchen, um direkt bei ihrer Unterkunft mehr über die Zucht dieser kostbaren Juwelen zu erfahren.

 

Perles de Tahiti © Grégoire Le Bacon
Manihi © Tim McKenna

Angeln

Manihi bietet dank seines kristallklaren Wassers zahlreiche Möglichkeiten zum Angeln. Besucher können ihr Anglerglück erproben, um Fische wie Thunfisch, Barrakuda oder Mahi-Mahi zu fangen, die dann bei einem Picknick auf dem Motu am Strand für ein leckeres Barbecue gegrillt werden.

Des pêcheurs à Manihi©_Grégoire Le Bacon
Poissons du lagon sur le feu pour le dîner © Hélène Havard

Aufenthalte auf Manihi

Lassen Sie sich in Versuchung bringen

Lassen Sie sich von unseren Angeboten für einen Aufenthalt in Tahiti Und Seine Inseln begeistern.

Alle Aufenthalte

20 tage

Authentische Insel-Reise „MANA – Tauchparadiese & Legenden“

Marquesas Islands, Rangiroa, Tikehau

Von 4545 € pro person
Von 3785 € pro person
Von 4789 € pro person
Von 396 € pro person
Von 191 € pro person
Von 1899 € pro person
Alle Aufenthalte
Manihi © Tim McKenna

Übernachten auf Manihi

Die Unterkunftsmöglichkeiten auf Manihi sind vielfältig und reichen von einfachen bis hin zu exklusiven Unterkünften in kleinen Familienpensionen, die für jeden Geldbeutel etwas bieten. Ein Aufenthalt in einer Familienpension bietet auch die Möglichkeit, das echte polynesische Leben direkt bei den Einheimischen zu erleben. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt mit Ihrer Unterkunft in Verbindung zu setzen, da es auf dem Atoll keine Restaurants, Bars oder Hotels gibt.

7 Ergebnis(e) auf 7
Karte anzeigen
Verfeinern Sie Ihre Suche
Gästezimmer

Cocoperle Lodge

Möblierte Unterkünfte und Ferienwohnungen

MoheMoheLodge

Gästezimmer

Manihi Pearl Village

Gästezimmer

Poerani Nui

Gästezimmer

Nanihi Paradise

Gästezimmer

Pension Chez Raita

Karte ausblenden
Ausblenden

Anreise und Mobilität auf Manihi

Um zu dieser Oase der Ruhe zu gelangen, können Sie einen einstündigen Flug von Tahiti zum Flughafen Manihi antreten. Der Flughafen des Atolls liegt auf einem Motu und es ist zu beachten, dass es keinen regelmäßigen Transport zwischen dem Motu und dem Hauptort in der Gemeinde Turipaoa gibt. Sie müssen also Ihren Transport im Voraus bei einem Reiseberater oder direkt bei Ihrer Unterkunft buchen.
Wenn Sie an Land sind, gibt es nur wenige Kilometer Straße, die am Rand des Atolls entlangführt. Sie können sich also mit dem Fahrrad, dem Roller oder auch zu Fuß fortbewegen, um die verschiedenen Orte des Dorfes leichter zu erkunden. Mietwagen sind bei Bedarf ebenfalls vor Ort erhältlich.
Um sich in der Lagune fortzubewegen, können Sie im Dorf Motorboote, Pirogen und Segelboote mieten.

Se déplacer à Manihi ©_Tahiti Tourisme
Vue aérienne sur l'atoll de Tetiaroa © Tahiti Tourisme

Planen Sie Ihre Reise Ihr Traumurlaub

Kontaktieren Sie einen Tahiti-Spezialisten in Ihrer Nähe und planen Sie Ihren Urlaub auf den Inseln von Tahiti
Kontaktieren Sie einen Reiseberater

3 gute Gründe, um einen Reiseveranstalter zu nutzen

Ein zertifizierter Spezialist

ist ein Berater mit vertieftem Wissen über die Destination, der Ihnen Aktivitäten und einzigartige Erfahrungen anbietet.

Eine individuell angepasste Reise

die Ihren Bedürfnissen, Ihren Präferenzen und Ihrem Budget genau entspricht.

Professionelle Hilfe und Ratschläge

damit Ihr Urlaub alle Ihre Erwartungen erfüllt.

War dieser Inhalt nützlich?